Am 10. Februar lud der Verein „Kultur und Leben“ (kurz KuL genannt) zu einer Wanderung von Natrup-Hagen nach Leeden mit einem anschließenden Grünkohlessen in der Gaststätte Antrup ein. Etwa fünfzehn gutgelaunte Wanderbegeisterte trafen sich bei überaus regnerischem Wetter an der Evangelischen Kirche in der Schumacherstraße in Natrup-Hagen.

Pünktlich zum Wanderstart hatte Petrus ein Einsehen und die Gruppe konnte eineinhalb Stunden zunächst durch die Wohngebiete, anschließend vom Landhandel Kortlüke über den Hermannsweg in Richtung Leeden wandern. Dort wurden die Wanderfreunde  von weiteren grünkohlhungrigen Kul - Mitgliedern erwartet.

Vorstandsmitglied Michael Matthies begrüßte Mitglieder und Gäste im Gasthaus Antrup und stellte das Jahresprogramm 2019 vor. Er kündigte unter anderem das nächste  Highlight an, einen Theaterabend im Bürgerhaus am 05.April 2019. Ab 19.30 Uhr gastiert dort Helmut Thiele vom Thiele /Neumann Theater  mit dem Stück „der Kontrabass“ von Patrick Süsskind.

Zum Abschluss seiner Grußworte stellte Michael Matthies einen Überraschungsgast vor, die Dudelsackspielerin Melanie Knappe aus Münster. Die in einem original schottischen Kostüm angereiste Musikerin gab nicht nur lautstark viele bekannte Lieder zum Besten, sie erklärte den interessierten Gästen auch noch ihr Musikinstrument sowie die einzelnen Teile ihres Kostüms wie Kilt, Hut, Jacke und Strümpfe.

Nach kurzweiligen drei Stunden machten sich KuL-Mitglieder und Gäste, satt vom überaus leckeren Grünkohl, auf ihren Heimweg.

 

 

Unsere Anschrift

Helmut Igelbrink
Kurze Straße 1
49170 Hagen a. TW.
Tel. 05405/7935
E-Mail: info@kul-hagen-atw.de

 

 

 

 

 

Realisierung und Design wiwi-home.de